Titel

Inhaltsverzeichnis

Gonder, Ulrike

Fett!

Unterhaltsames und Informatives über fette Lügen und mehrfach ungesättigte Versprechungen

ISBN 978-3-7776-1674-2

EUR 18,50
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Fett ist der Feind!

So lautet das Dogma von Gesundheitsaposteln und Ernährungspropheten. Nur Fett macht fett, verkünden sie unverdrossen. Was aber, wenn dies alles bloß eine dicke Lüge ist und fettarme Kost das Leben zwar Geschmackloser, aber nicht gesünder macht?

Ulrike Gonder räumt auf mit hartnäckigen Irrtümern. Ihr Credo: Unser Körper braucht Fett. Und: Vor Lustverzicht muss gewarnt werden.
 

Pressestimmen:

FETT! ist wirklich ein Buch zum Thema Ernährung, das Spaß macht beim Lesen – selbst nach einigen Festtagen mit gutem Essen.
ÄRZTE ZEITUNG

Ein unterhaltsamer, informativer populärwissenschaftlicher Ratgeber.
www.chemieonline.de

Dieses informative und umfassende Buch über "Fett" wird vor allem denen empfohlen, die dem Diätenwahn verfallen sind und sich mit kalorienreduzierten Fertiggerichten und fettarmen Wurstsorten am Leben erhalten. Es ist aber auch eine Lektüre, mit der sich die einschlägigen Wissenschaftler auseinandersetzen sollten, zumal hier mit etlichen wissenschaftlichen Studien energisch zu Gericht gegangen wird. Insgesamt ist dieses Buch eine durchaus vergnügliche Lektüre.
Advances in Food Sciences

4., aktualisierte Auflage 2009. 232 S., 19 s/w Abb.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Über den Autor

Autoren

Ulrike Gonder

Ulrike Gonder, Ernährungswissenschaftlerin, war in verschiedensten Bereichen tätig, u. a. als "Pressefrau" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, bevor sie sich 1994 als freie Wissenschaftsjournalistin, Buchautorin, Referentin und Dozentin selbstständig machte. Sie schreibt rund um die Ernährung, frei nach dem Motto: "Nicht alles glauben!" Zu ihren Schwerpunkten gehören die "artgerechte" Ernährung des Menschen und Diäten. Außerdem ist sie Mitgründerin des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (EU.L.E.) e. V.

[Von Ulrike Gonder erschienene Publikationen]