Titel

Inhaltsverzeichnis Probekapitel

Braig, Axel

Über die Sinne des Lebens und ob es sie gibt

Eine philosophische Anprobe

ISBN 978-3-7776-2920-9

EUR 22,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Mit der Philosophie hält es der Musiker, Arzt und Philosoph Axel Braig ein wenig wie mit dem Wetter: Er sucht sich für jede Situation die passende Kleidung. Braig geht es vor allem um lebenspraktisch Wirksames aus dem über zweieinhalb Jahrtausende umfassenden Fundus des (abendländischen) Denkens, etwa um Hilfestellungen für existenzielle Krisen. In seinem Buch »Über die Sinne des Lebens und ob es sie gibt« stellt er uns philosophische Denker vor – von Platon über Montaigne bis zu Levinas oder Feyerabend. Braig erzählt dabei nicht nur seine eigene philosophische Biografie, sondern ermutigt vor allem dazu, selbst zu philosophieren.

Auch als E-Book erhältlich.

2021. 180 S.
Gebunden

S. Hirzel Verlag

Autorenhinweise

Autorenhinweise

Axel Braig, 1951 geboren, wandte sich nach Jahren als Orchestermusiker und Allgemeinarzt erst spät noch einem Philosophiestudium zu. Im Anschluss daran bot er neben seiner Tätigkeit als Palliativmediziner und Psychoonkologe regelmäßig Philosophiekurse an und veranstaltete in Tübingen ein monatlich stattfindendes Philosophisches Café. Unter seinen bisherigen Büchern fand insbesondere »Die Kunst, weniger zu arbeiten« große Beachtung und eine breite Leserschaft.