Gesundheit

Gesundheit

Inhaltsverzeichnis Probekapitel

Cremer-Schaeffer, Peter

Cannabis. Was man weiß, was man wissen sollte

ISBN 978-3-7776-2664-2

EUR 14,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Für die einen ist Cannabis eine harmlose Droge, für andere der Einstieg in eine zerstörerische Sucht. Doch die Wirkstoffe dieser Pflanze können auch als Medizin schwer kranken Menschen helfen und ein neues Gesetz erlaubt es nun allen Ärzten, Cannabis-Arzneimittel zu verschreiben. Was dies genau bedeutet, wird hier erläutert. Schon lange wird unter Fachleuten diskutiert, ob das Verbot von Cannabis und die Kriminalisierung der Konsumenten eher schadet als nützt. Sollte die Droge frei erhältlich sein? In diesem Buch sind die sachlichen Hintergründe zur Diskussion zusammengestellt. Wir müssen uns entscheiden, ob Cannabis als Genussmittel Teil unserer Kultur werden soll oder nicht.

Pressestimmen:

"Internationale Entwicklungen … erhöhen den Druck auf die Bundesregierung, sich … neu zu positionieren. Weil die gesellschaftlichen Folgen der Entscheidung weitreichend sind, braucht es eine intensive Debatte, die frei von Vorurteilen geführt wird. Dieses Sachbuch liefert eine solide und sachliche Basis, für alle, die sich daran beteiligen wollen." (Ralf Krauter, Deutschlandfunk, 20.3.2016)

"Seine vielfältigen Kenntnisse nutzt er, um systematisch und verständlich die Diskussionsstränge aufzudröseln und mehr Sachlichkeit in Sachen Marihuana einzufordern." (MB, ÄrzteWoche, 3.3.2016)

"nüchtern, kenntnisreich und trotz der komplexen Materie gut lesbar. ... Diese aufwendig recherchierte Übersichtsarbeit ist nicht dogmatisch – stattdessen liefert sie Argumente für eine gesellschaftliche Debatte, die allzu oft völlig unsachlich geführt wird." (Ulrike Till, SWR2 Impuls, März 2016)

"Das Buch kann nur wärmstens und ohne Abstriche empfohlen werden." (Frank Härtel, Ärzteblatt Sachsen 9/2017)

"Ein lehrreiches Buch, das in der politisch aufgeladenen Diskussion um die Freigabe von Cannabis überfällig war ..." (Stephan M. Müller, Die Rheinpfalz, 12.4.2016)

"... sachlich, präzise und kenntnisreich, keineswegs aber verharmlosend" (Inge Wünnenberg, Technology Review, Februar 2017)

2., aktualisierte Auflage 2017. 128 S.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Über den Autor

Autoren

Dr. Peter Cremer-Schaeffer

Dr. med. Peter Cremer-Schaeffer ist Facharzt für Anästhesiologie. Seit 2003 arbeitet er im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), seit 2009 leitet er dort die Bundesopiumstelle. Cannabis gehört seit Jahren zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten. Dabei steht er in ständigem Austausch mit Wissenschaftlern, Ärzten, Apothekern und Patienten.

[Von Dr. Peter Cremer-Schaeffer erschienene Publikationen]