Titel

Inhaltsverzeichnis

Simonis, Udo E. (Bandhrsg.) / Leitschuh, Heike (Bandhrsg.) / Michelsen, Gerd (Bandhrsg.) / Sommer, Jörg (Bandhrsg.) / Weizsäcker, Ernst Ulrich von (Bandhrsg.)

Re-Naturierung

Gesellschaft im Einklang mit der Natur - Jahrbuch Ökologie 2015

Jahrbuch Ökologie
Band 2015

ISBN 978-3-7776-2455-6

EUR 21,90
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Re-Naturierung der Gesellschaft? Mensch und Gesellschaft haben sich von der Natur entfremdet, Naturzerstörung ist weltweit zu einem strukturellen Problem geworden. Und dennoch: Renaturierung ist wieder im Gange, in vielfältiger Form, an den unterschiedlichsten Orten und aus unterschiedlicher Motivation heraus. Vielen Menschen ist der Erhalt der Natur äußerst wichtig, viele können sich sogar mehr Wildnis vorstellen. Das Jahrbuch Ökologie 2015 widmet sich diesen Werten und Möglichkeiten, beleuchtet den Disput um ein neues Naturverständnis und präsentiert einen bunten Strauß an Projekten für einen größeren Einklang der Gesellschaft mit der Natur. Das große Potenzial des Konzepts ist damit aufgezeigt. Es ist ein Konzept, das die Phantasie beflügelt, das zum Mitmachen anregt, das neue Freude an der Natur vermittelt: Renaturierung des eigenen Seins, des Heims, der Gemeinde, der Region, der Nation – Renaturierung des Planeten Erde.

Pressestimmen:

"Neben der aktuellen und relevanten Fragestellung und dem überzeugenden Konzept ist das Jahrbuch auch wieder auf sehr schöne Weise leser- und leserinnenfreundlich gestaltet." (UfU themen und informationen)

"Das Werk ist uneingeschränkt empfehlenswert." (Umwelt & Gesundheit)

"Die Herausgeber formulieren ... den Anspruch, Re-Naturierung weiter zu fassen als die Widerherstellung von naturnahen Lebensräumen. Mit den vielfältigen Zugängen und aufgerissenen Fragestellungen ... ist dies hervorragend gelungen." (Pro ZUKUNFT)

"Da wird ein gewaltiges Themenfeld abgetastet - feinnervig und, dank des Konzepts von spezialisierten Einzelbeiträgen, mit der Gelegenheit, auch mal nachzubohren. ... Das Jahrbuch wird damit seinem höchsten Anspruch gerecht: Am Puls der Zeit zu sein." (Umwelt-Mediathek Info-Bulletin)

2014. 256 S., 33 s/w Abb.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Über die Autoren

Autoren

Udo E. Simonis

Dr. sc. pol., Dr. rer. nat. h. c. ist Professor Emeritus für Umweltpolitik am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB). Er war Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) und ist in einer Vielzahl wissenschaftlicher Gremien aktiv.

[Von Udo E. Simonis erschienene Publikationen]

Heike Leitschuh

Diplom-Politologin; sie arbeitet als selbstständige Autorin, Beraterin und Moderatorin für nachhaltige Entwicklung.

[Von Heike Leitschuh erschienene Publikationen]

Gerd Michelsen

Dr. rer. pol., ist Professor für Umweltkommunikation an der Leuphana Universität zu Lüneburg. Er war Mitbegründer und erster Geschäftsführer des Öko-Instituts Freiburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeitskommunikation.

[Von Gerd Michelsen erschienene Publikationen]

Jörg Sommer

Jörg Sommer ist Journalist, Autor von über 180 Büchern und seit 2009 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung, außerdem Mitherausgeber der Zeitschrift movum sowie des JAHRBUCH ÖKOLOGIE. Er ist aktiv in zahlreichen Beiräten und Gremien der Nachhaltigkeit.

[Von Jörg Sommer erschienene Publikationen]

Ernst Ulrich von Weizsäcker

Dr. rer. nat, Dr. h. c. mult.; Honorarprofessor der Universität Freiburg, Ko-Präsident des Club of Rome, Ko-Vorsitzender des International Resource Panel

[Von Ernst Ulrich von Weizsäcker erschienene Publikationen]