Titel

Inhaltsverzeichnis Probekapitel

Engmann, Birk

Der Stoff, aus dem die Mythen sind

Wie Fossilien zu Fabelwesen wurden

ISBN 978-3-7776-2262-0

EUR 19,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Fossilien sind auf vielerlei Art mit Sagen, Mythen und Legenden, ja auch religiösen Überzeugungen verknüpft. In früheren Zeiten wurden sie oft fehlgedeutet – oder sie regten die Fantasie an und führten zu eigenen Geschichten. Birk Engmann erforscht die Entstehung dieser Legenden und macht deutlich, mit welchen abenteuerlichen Deutungen unsere Vorfahren die seltsamen Funde in ihr Weltbild integriert haben.

Pressestimmen:

Der Autor vermag ... den Leser dadurch zu fesseln, indem er ihm die Beispiele von den verschiedensten Seiten darlegt und ihn mit einem Feuerwerk an Daten und Fakten an seinen Überlegungen teilhaben lässt. (Fossilien)

Engmann hat ein Kenntnis- und Facettenreiches Sachbuch vorgelegt, kein Infotainment. (SpiegelOnline)

Dem Hobby-Paläontologen, Schriftsteller, Maler und Neurologen ist es gelungen, seine so unterschiedlichen Passionen und Professionen für den Leser gewinnbringend zu verknüpfen. (MDR Figaro)

2012. 216 S., 67 s/w Abb.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Über den Autor

Autoren

Dr. med. Birk Engmann

Dr. Birk Engmann lebt und arbeitet als Neurologe und Nervenarzt in Leipzig. Neben vielen medizinischen Schriften publizierte der Autor auch zu kunsthistorisch-architekturgeschichtlichen, wissenschaftshistorischen und paläontologischen Themen. Er ist außerdem freischaffender Maler.

[Von Dr. med. Birk Engmann erschienene Publikationen]