Titel

Inhaltsverzeichnis

Hermanussen, Michael / Gonder, Ulrike

Der Gefräßig-Macher

Wie uns Glutamat zu Kopfe steigt und warum wir immer dicker werden

ISBN 978-3-7776-2226-2

EUR 19,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Kalorien- oder Fettsparen ist der falsche Weg, um der Fettsucht entgegenzuwirken! Wichtiger ist es, den Appetit richtig zu steuern. Das funktioniert aber bei vielen Menschen heute nicht mehr.
Einer der wichtigsten Störfaktoren ist das Glutamat, ein wahrer "Gefräßig-Macher". Dies zeigen wissenschaftliche Untersuchungen, die die Autoren wie Teile eines Puzzles zu einem Gesamtbild zusammenfügen.
Damit holen sie die spannende Forschung zu den Themen Glutamat und Appetitsteuerung aus den Labors. Und damit es nicht zu trocken wird, haben sie auch noch für ausreichend Lesespaß gesorgt.
 

Pressestimmen:

Die Autoren möchten die Lust am Wissen mit einem Augenzwinkern vermitteln, aber den Leser zum Nachdenken beim Einkaufen bringen.
PTAheute

Der Wissenschaftler und die Journalistin rollen das Thema ebenso lesefreundlich wie fundiert auf. Ein anschaulich geschriebenes Buch zu einem hochaktuellen Thema.
EDEKA Handelsrundschau

Das Buch ist Warnung, Ansporn und Hilfestellung zugleich.
dpa

Die Autoren haben sich zum Ziel gesetzt, dem Leser trotz aller Verbote wieder Lust aufs Essen zu machen, ihn zurück zu bringen zu traditionellen Gerichten. Denn im Kampf gegen die Fettleibigkeit scheint die Steuerung des Appetits weit wichtiger als Kaloriensparen zu sein. Anders als in einem Lehrbuch macht die Form des Dialogs diese Mischung aus Unterhaltung, Sachbuch und wissenschaftlicher Übersicht zu einem gut lesbaren und aufschlussreichen Werk.
Umwelt & Gesundheit

Anschaulich und verständlich werden Regelmechanismen und Wirkungsweise dargelegt und Hinweise auf eine ausgewogene Ernährung gegeben. Besonders interessant ist die Aufstellung von über 120 Lebensmitteln, die Glutamat enthalten. Das Werk richtet sich vorwiegend an den gesundheitsbewussten Verbraucher, ist aber auch eine Fundgrube für den Fachmann.
Rundschau für Fleischhygiene und Lebensmittelüberwachung

3. Auflage 2012. 141 S., 14 s/w Abb.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Über die Autoren

Autoren

Prof. Dr. Michael Hermanussen

Prof. Dr. Michael Hermanussen studierte Medizin in Hamburg. Er praktiziert seit fast 20 Jahren als Kinderarzt und ist außerdem wissenschaftlich tätig. Derzeit beschäftigt er sich mit Appetitstörungen und den Ursachen der Fettsucht.

[Von Prof. Dr. Michael Hermanussen erschienene Publikationen]

Ulrike Gonder

Ulrike Gonder, Ernährungswissenschaftlerin, war in verschiedensten Bereichen tätig, u. a. als "Pressefrau" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, bevor sie sich 1994 als freie Wissenschaftsjournalistin, Buchautorin, Referentin und Dozentin selbstständig machte. Sie schreibt rund um die Ernährung, frei nach dem Motto: "Nicht alles glauben!" Zu ihren Schwerpunkten gehören die "artgerechte" Ernährung des Menschen und Diäten. Außerdem ist sie Mitgründerin des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (EU.L.E.) e. V.

[Von Ulrike Gonder erschienene Publikationen]