Wider den Unverstand

Für eine bessere naturwissenschaftliche Bildung

Wider den Unverstand

Für eine bessere naturwissenschaftliche Bildung

20,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Unser Leben, unser Alltag ist voll von Wissenschaft. Aber wenn es um Gravitation oder Quantentheorie, DNA oder Schwarze Löcher geht, fühlen sich sehr viele Menschen wie wissenschaftliche Analphabeten – und sind es auch. »Ich verstehe das nicht mehr«, sagen viele. Zu viele, für Ernst Peter Fischer. Sein mitreißendes und herausforderndes Plädoyer dafür, wie wichtig, faszinierend und lebendig Wissenschaft ist, will unsere Neugier wieder wecken. Denn wollen wir wirklich unmündig sein in Bezug auf die Wissenschaft? Fischer kämpft in seinem Buch dafür, dass das Licht der wissenschaftlichen Vernunft endlich hell leuchten kann.

Die Naturwissenschaften haben die Welt eben nicht ihrer Geheimnisse und ihrer Schönheit beraubt. Im Gegenteil. Fischer spielt es mit Einsteins Relativitätstheorie, der Physik des Lichts und lauter frechen Physikerfragen durch, wie sehr die Naturwissenschaften in Wirklichkeit das Staunen und Fasziniertsein von der Welt regelrecht befeuert haben.

Ralf Julke, Leipziger Zeitung
Ernst-Peter Fischer

Ernst-Peter Fischer


Prof. Dr. Ernst Peter Fischer lehrt Wissenschafts-geschichte an der Universität Heidelberg und ist Autor zahlreicher Sachbücher, unter anderem des Bestsellers »Die andere Bildung«
ISBN 978-3-7776-3033-5
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2022
Umfang 132 Seiten
Format 14,0 x 21,0 cm
Sprache Deutsch