Die Idee des Humanen

Rudolf Virchow und Hermann von Helmholtz Das Erbe der Charité

Die Idee des Humanen

Rudolf Virchow und Hermann von Helmholtz Das Erbe der Charité

26,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Das Bemühen um Gesundheit und das Bekämpfen von Krankheiten reicht bis zur Antike. Zwei wichtige Vertreter der Medizin der Aufklärung waren Rudolf Virchow und Hermann von Helmholtz, die die Naturwissenschaften und die Medizin nachhaltig geprägt haben.

Zwei Koryphäen der aktuellen deutschen Wissenschaft – Detlev Ganten und Ernst Peter Fischer – zeichnen die faszinierende Entwicklung der modernen Medizin, die Entstehung und Bedeutung der Charité und der Wissenschaftsstadt Berlin bis in die heutige Zeit von Christian Drosten und der Trägerin des Nobelpreises für Chemie Emmanuelle Charpentier nach.

Ein Stück deutscher Wissenschaftsgeschichte.

„Die große Stärke des Buchs liegt in den sehr lebendigen und einprägsam beschriebenen Biografien der beiden Protagonisten."

Roland Seifert, BIOSpektrum

"Zwei Koryphäen der aktuellen deutschen Wissenschaft - Detlev Ganten und Ernst Peter Fischer - zeichnen die faszinierende Entwicklung der modernen Medizin, die Entstehung und Bedeutung der Charité und der Wissenschaftsstadt Berlin bis in die heutige Zeit (...) nach."

Kultur Report

"Klug aufgebaut, mit kurzen Kapiteln, dabei ein angenehm lockerer, gut lesarer Schreibstil - ich habe es sehr gern gelesen, dabei zwei herausragende Forscher näher kennen- und auch viel gelernt."

Anja Otto, Radio UNiCC

"Im Land der Denker haben plötzlich die Querdenker das Sagen, obwohl sie nichts wissen und nur meinen, dass Corona verschwindet, wenn sie das nur wollen."

Ernst Peter Fischer, National Geographic, Jg. 23, Nr. 9
Detlev Ganten

Detlev Ganten


Prof. Dr. Dr. Detlev Ganten, Jahrgang 1941, ist Pharmakologe und wirkte von 1991 bis 2004 als Gründungsdirektor des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch. Von 2005 bis 2015 war Ganten Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Charité, dessen Ehrenvorsitzender er seit 2016 ist.
Ernst Peter Fischer

Ernst Peter Fischer


Prof. Dr. Ernst Peter Fischer lehrt Wissenschafts-geschichte an der Universität Heidelberg und ist Autor zahlreicher Sachbücher, unter anderem des Bestsellers »Die andere Bildung«
ISBN 978-3-7776-2902-5
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2021
Umfang 264 Seiten
Format 14,0 x 21,0 cm
Sprache Deutsch