Nutrigenetik: Wie sich Ernährung und Gene gegenseitig prägen

Nutrigenetik: Wie sich Ernährung und Gene gegenseitig prägen

24,90 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar, sofort per Download

Seit vielen tausend Jahren verändert der Mensch Pflanzen und Tiere, von denen er sich ernährt. Das hat nicht nur deren Erbanlagen beeinflusst, sondern auch unsere eigenen Gene. Manche Menschen können lebenslang Milch genießen, andere nicht. Manche vertragen Fructose gut, bei anderen macht die Verdauung Probleme. Unsere Nahrung löst eine Vielzahl von Reaktionsketten aus; Gene werden über die Nahrung reguliert, an- oder abgeschaltet, und umgekehrt bestimmen unsere Gene, was wir essen können. Esskultur und Traditionen hinterlassen genetische Spuren, wenn sie viele Generationen lang gepflegt werden. Heute kann man die komplexen Vorgänge, die beim Essen und Verdauen in unserem Körper ablaufen, mit modernen Forschungsmethoden enträtseln – die erstaunlichen Ergebnisse beschreibt dieses Buch.

Fritz Höffeler


Fritz Höffeler ist Wissenschaftsberater, Autor und Illustrator. Er studierte Biologie und Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Didaktik und arbeitete danach einige Jahre in der Biotechnologie. 1999 gründete er das Atelier Art For Science, das heute Wissenschaft durch Wort, Schrift und Bild vermittelt.
ISBN 978-3-7776-2372-6
Medientyp E-Book - PDF
Copyrightjahr 2013
Umfang 230 Seiten
Abbildungen 34 s/w Abb., 4 s/w Tab.
Sprache Deutsch
Kopierschutz mit digitalem Wasserzeichen