Titel

Altner, Günter (Hrsg.) / Leitschuh, Heike (Hrsg.) / Michelsen, Gerd (Hrsg.) / Simonis, Udo E. (Hrsg.) / Weizsäcker, Ernst Ulrich von (Hrsg.)

Lob der Vielfalt

Jahrbuch Ökologie 2009

Jahrbuch Ökologie

ISBN 978-3-7776-1605-6

EUR 21,90
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Der Verlust der biologischen Vielfalt ist ein globales ökologisches Problem, das in seinem Ausmaß, seinen Auswirkungen und den Handlungsmöglichkeiten von der Öffentlichkeit bisher kaum erkannt wurde. Gründe genug für das JAHRBUCH ÖKOLOGIE, ein Lob der Vielfalt zu singen und mit dieser Ausgabe zur Vermehrung des Wissens und zur Verbesserung der Kommunikation über Biodiversität beizutragen. In zahlreichen Beiträgen und Fallbeispielen geht es dabei um den Wert der Natur und den Erhalt der biologischen Vielfalt an sich. Es geht aber auch, weil der Mensch nicht nur Bewahrer, sondern vor allem Zerstörer der Natur ist, um die Schäden des Verlusts biologischer Vielfalt.
Wie es sich für das JAHRBUCH ÖKOLOGIE gehört, kommen noch weitere aktuelle Themen zur Sprache, so unter anderem: arktische Ressourcen, Bio-Kraftstoffe, Bio-Lebensmittel, Chemikaliensicherheit und Stadtästhetik.

Pressestimmen:

Eine informative Mischung fundierter, abwechslungsreicher und kritischer Beiträge mit einer Fülle an Informationen, Beiträgen und Anregungen.
NATURSCHUTZ-INFO

Wer auf der Höhe der Zeit ist, liest es schon lange – das Jahrbuch Ökologie. Jedes Jahr neu und jedes Jahr besser!
www.sonnenseite.com

Ein notwendiges, ein lesenswertes Buch.
UMWELT & BILDUNG

2009. 248 S., 33 s/w Abb., 9 s/w Tab.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Über die Autoren

Autoren

Günter Altner

Dr. theol., Dr. rer. nat., war Professor Emeritus der Universität Koblenz-Landau. Er war 1977 Mitbegründer des Instituts für angewande Ökologie e. V. (Öko-Institut) in Freiburg und Mitglied verschiedener Gremien der Bundesregierung.

[Von Günter Altner erschienene Publikationen]

Heike Leitschuh

Diplom-Politologin; sie arbeitet als selbstständige Autorin, Beraterin und Moderatorin für nachhaltige Entwicklung.

[Von Heike Leitschuh erschienene Publikationen]

Gerd Michelsen

Dr. rer. pol., ist Professor für Umweltkommunikation an der Leuphana Universität zu Lüneburg. Er war Mitbegründer und erster Geschäftsführer des Öko-Instituts Freiburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeitskommunikation.

[Von Gerd Michelsen erschienene Publikationen]

Udo E. Simonis

Dr. sc. pol., Dr. rer. nat. h. c. ist Professor Emeritus für Umweltpolitik am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB). Er war Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) und ist in einer Vielzahl wissenschaftlicher Gremien aktiv.

[Von Udo E. Simonis erschienene Publikationen]

Ernst Ulrich von Weizsäcker

Dr. rer. nat, Dr. h. c. mult.; Honorarprofessor der Universität Freiburg, Ko-Präsident des Club of Rome, Ko-Vorsitzender des International Resource Panel

[Von Ernst Ulrich von Weizsäcker erschienene Publikationen]