27,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

"Quanten 7" enthält die Vorträge der Mitgliederversammlung der Heisenberg-Gesellschaft im Oktober 2018. Der Nobelpreisträger Theodor W. Hänsch berichtet über seine experimentellen Forschungen zur optischen Spektroskopie des Wasserstoffs und seine Leidenschaft zu immer präziseren Messungen mit Hilfe des Lasers. Karl von Meyenn widmet sich dem Briefwechsel von Wolfgang Pauli und Werner Heisenberg in den 1920er Jahren. Anhand der Briefe und weiterer Dokumente aus dieser Zeit kann er den Weg der beiden Freunde und ihre Überlegungen zu den Problemen der Atomphysik verfolgen, die dann zu Heisenbergs Durchbruch zur Quantenmechanik im Juni 1925 führten. Darüber hinaus enthält der Band zwei historische Dokumente von Werner Heisenberg: Im ersten Text aus dem Jahr 1960 legt Heisenberg dar, wie die veränderte Wirklichkeit der atomaren Quantenwelt eine Veränderung der zu ihrer Beschreibung verwendeten Sprache erfordert. Im zweiten Text, einem Transskript aus einem Film des Jahres 1968, spricht Heisenberg über sein Leben als Forscher, Lehrer, Musiker und Familienvater.

"Quanten 7 ist spannend zu lesen. Leichtverständlich erfährt man, welche Gedanken die bedeutenden Physiker der Quantenmechanik bewegten und wie sie nach Irrungen und Wirrungen zu ihren fundamentalen Erkenntnissen gelangten. [...] Das kleinformatige, dünne Büchlein lässt sich bequem mitnehmen und verkürzt jede Reise auf höchst anregende Weise."

Prof. Dr. Hans-Ulrich Keller, Stuttgart, Naturwissenschaftliche Rundschau Heft 12 Dezember 2020

Prof. Dr. Konrad Kleinknecht


Band 7
ISBN 978-3-7776-2797-7
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2019
Umfang 123 Seiten
Abbildungen 16 s/w Abb., 5 farb. Abb.
Format 12,5 x 19,0 cm
Sprache Deutsch