Pillen, Heiler, Globuli

Das Geschäft mit der Alternativmedizin

Pillen, Heiler, Globuli

Das Geschäft mit der Alternativmedizin

18,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Zum Boom alternativer Heilmethoden

Für Homöopathie, Diäten und Wundermittel aller Art wächst der Markt. Obwohl Heilpraktiker in Deutschland kaum einer Kontrolle unterliegen, finden sie immer mehr Anhänger. Rund um die Alternativmedizin ist eine Industrie entstanden, die das Misstrauen gegenüber der Pharmaindustrie, der Medizin und den Medien bedient. Viele Produkte sind ebenso harmlos wie wirkungslos – doch manche sind gefährlich oder sogar tödlich. Beate Frenkel fragt nach: Woher kommt dieser Boom? Welche Rolle spielen Verschwörungstheorien und der Einfluss des Internets? Warum halten Politik und Bundesärztekammer so wenig dagegen? Eindringliche Beispiele werden mit Aussagen von Ärzten, Patienten und Alternativmedizinern belegt.

„Dieses Buch ist eigentlich mehr ein Krimi als ein populär-medizinisches Sachbuch. Nicht etwa, weil es reißerisch geschrieben wäre, die Autorin bleibt sachlich und beleuchtet in erster Linie Fälle und Diskussionen, die in den vergangenen Jahren durch die Presse gingen. Aber beim Lesen dieser Beispiele läuft es einem kalt den Rücken hinunter, so hanebüchen sind die Ratschläge, so eiskalt das Kalkül dieser selbsternannten Wunderheiler."

Edith Luschmann, natur

"Beate Frenkel schreibt fundiert, ohne jegliche Polemik und mit viel Sachverstand."

Wellness Magazin

„Denn es gibt immer mehr Menschen, die sich von solchen Versprechen [der Alternativmedizin] tatsächlich leiten lassen und bereit sind, das auszuprobieren, und die sich immer weiter abwenden von Wissenschaft und Medizin und ihr Schicksal in die Hände von selbsternannten Heilern legen. Die wiederum verdienen eine Menge Geld damit."

Beate Frenkel im Interview mit Deutschlandfunk Kultur am 17.10.2020
Beate Frenkel

Beate Frenkel


Beate Frenkel, geb. 1964, arbeitete u. a. für Report Mainz (ARD) und als Auslandskorrespondentin in London. Heute ist sie Redakteurin bei Frontal 21.
ISBN 978-3-7776-2849-3
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2020
Umfang 160 Seiten
Format 14,0 x 21,0 cm
Sprache Deutsch