Quantenmechanik für Ahnungslose

Eine Einstiegshilfe für Studierende

Quantenmechanik für Ahnungslose

Eine Einstiegshilfe für Studierende

27,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Heisenberg verstehen

Die Quantenmechanik ist ein seit Jahrzehnten kultiviertes Mysterium. Es gilt als allgemein bekannt, dass man die ihr zugrunde liegenden Phänomene zu akzeptieren hat, weil sie prinzipiell unbegreiflich sind.

Die Autoren dieser kompakten Einleitung machen dem ein Ende.
Mit ihrem alternativen Ansatz treten sie den Beweis an, dass man die Quantenmechanik tatsächlich verstehen kann. Durch den Verzicht auf komplizierte Herleitungen konzentrieren sie sich auf das Wesentliche und erleichtern so den Zugang zur faszinierenden Wissenschaft des Allerkleinsten.

Aus dem Inhalt
Schrödinger-Gleichung / Existiert Zufall? / Heisenbergsche Unschärferelation / Doppelspalt & Tunneleffekt / Stabilität von Atomen / Wellenförmige Wahrscheinlichkeitsdichten / Eigenschaften des Vakuums / Impuls & Energie / Wann wird klassische Mechanik zur Quantenmechanik? / Spin & Verschränkung / Lichtemission und Aufbau des Wasserstoff-Atoms / Mehrteilchensysteme / Fermionen und Bosonen

"Und schon verlieren Schrödingers Katze und Heisenbergs Unschärfe ihre Schrecken."

hi!tech 03/2012

"Wer ... endlich wissen will, was es mit Schrödingers Katze auf sich hat, sollte das ... Buch ... lesen.Ein faszinierender Blick auf das Allerkleinste."

hei, NEXT 03/2014

" ... treten sie den Beweis an, dass man die Quantenmechanik tatsächlich verstehen kann."

(mg), Rheingau Echo Nr. 40 vom 4. Oktober 2012

" ... Dieses Buch ist ein nützliches Werk zum Erwerb, zur Vertiefung und Wiederauffrischung von Kenntnissen der Quantenmechanik für Studenten und Wissenschaftler, auch aus anderen Fachgebieten, ... "

Christian Segebade, Junge Wissenschaft Ausgabe Nr. 98 / 2013

Lothar Fritsche


Lothar Fritzsche ist emeritierter Professor für Theoretische Physik an der TU Clausthal. Nach seiner Habilitation an der Technischen Hochschule Karlsruhe begründete er einen neuen Forschungszweig, der sich auf die gerade in den USA entstandene »Dichtefunktionaltheorie« stützte. Später dehnte Professor Fritsche seine Arbeiten auf Probleme der Oberflächenphysik, Elektronenstreuung an Atomen und Grundlagen magnetischer Ordnung aus.
Michael Haugk

Michael Haugk


Michael Haugk studierte Physik an der Technischen Universität Clausthal bei Lothar Fritsche und promovierte an der Universität Paderborn auf dem Gebiet der theoretischen Festkörperphysik. Gemeinsam mit Professor Fritsche veröffentlichte er mehrere Artikel zu den Grundlagen der Quantenmechanik.
ISBN 978-3-7776-2136-4
Medientyp Buch - Kartoniert
Copyrightjahr 2012
Umfang VIII, 100 Seiten
Abbildungen 19 farb. Abb.
Format 15,3 x 23,0 cm
Sprache Deutsch