Hans Rosenplüt: Weingrüße und Weinsegen

mit weiteren Liedern aus der Tradition

Hans Rosenplüt: Weingrüße und Weinsegen

mit weiteren Liedern aus der Tradition

16,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Um den Handwerkerdichter Hans Rosenplüt entstanden im Nürnberg des 15. Jahrhunderts die Weingrüße, eine Sammlung von Gruß- und Segenssprüchen an den personifizierten Wein. Auch Bier und Met werden mit je einem Weingruß und einem Weinsegen bedacht. Die prägnanten Sprachkunstwerke sind Schmuckstücke der Trinkerliteratur: Sie umschmeicheln den Wein als Freund, Geliebten und Heiland, um sich seiner Gunst zu versichern und seine dämonischen Seiten abzuwenden. Dabei gewähren sie auch faszinierende soziohistorische Einblicke in die Trinkkultur des spätmittelalterlichen Nürnberg. Die Edition ist als Hybridausgabe angelegt: Die handliche Druckausgabe mit Übersetzung, kritischem Apparat und Kommentar ist über Links und QR-Codes vielfältig mit einer Onlineedition auf www.wiki.brevitas.org vernetzt. Dort stehen nicht nur eine ausführliche philologische Erfassung der gesamten Überlieferung, sondern auch laufend aktualisierte Bibliografien zur Verfügung.

PD Dr. Silvan Wagner


PD Dr. Silvan Wagner studierte Musik, Germanistik und Evangelische Theologie in Wuppertal und Bayreuth. Er arbeitet am Lehrstuhl für Germanistische Mediävistik an der Universität Bayreuth. Darüber hinaus ist er Gründungsmitglied und erster Vorsitzender von Brevitas - Gesellschaft zur Erforschung vormoderner Kleinepik.
Reihe Relectiones
Band 12
ISBN 978-3-7776-2805-9
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2023
Umfang XXVI, 92 Seiten
Format 17,0 x 22,0 cm
Sprache Deutsch