Die Arbeitsweise der Brüder Grimm

Die Arbeitsweise der Brüder Grimm

74,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

Geplanter Erscheinungstermin: 02/2023

Philip Kraut rekonstruiert die Arbeitsweise der Brüder Grimm auf Grundlage ihrer ungewöhnlich vollständig erhaltenen Zettel- und Materialsammlungen, Notizhefte, Werkmanuskripte und intensiv benutzten Bücher der persönlichen Bibliothek. Er entwirft dadurch auch einen Gesamtüberblick über die Arbeitsmaterialien der Brüder Grimm, die bisher oft nicht einmal genau identifiziert sind. Anhand ausgewählter Dokumente, die im Buch auch abgebildet sind, beschreibt Kraut die Lektüre, das Abschreiben und Exzerpieren von Quellen, das Formulieren wissenschaftlicher Belege und Argumente genau. Notizen können so von der Buchlektüre bis in die Werkmanuskripte verfolgt werden. Der Arbeitsprozess der Brüder Grimm begann mit topischer Materialsammlung und -ordnung als werkkonstituierender Bedingung ihrer Publikationen. Durch die Rekonstruktion ihrer prototypischen Arbeitspraxis, wie sie zahllose Originalmaterialien der Brüder Grimm in Bibliotheken und Archiven bezeugen, leistet Krauts Studie einen wesentlichen Beitrag zur Geschichte gelehrter Arbeitspraktiken und verdeutlicht den kulturgeschichtlichen Rang der Textsorten Exzerpt, Notizbuch, Werkmanuskript und Druckvorlage.

Philip Kraut


Philip Kraut arbeitet als Germanist in der Arbeitsstelle Grimm-Briefwechsel an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist Mitherausgeber der kritischen Ausgabe des Grimm-Briefwechsels.
ISBN 978-3-7776-2923-0
Medientyp Buch - Gebunden
Copyrightjahr 2023
Umfang 353 Seiten
Abbildungen 35 s/w Abb., 14 s/w Tab.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch

Empfehlungen für Sie

Deutsche Akademien der Wissenschaften zu Berlin (Hg.)
Grimm, Deutsches Wörterbuch komplett in 33 Bände