HIRZEL
Sachbuch
Home>Fachbuch>Geistes- und Sozialwissenschaften

Geistes- und Sozialwissenschaften

EUR 46,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Harms, Wolfgang (Hrsg.) / Jaeger, Stephen (Hrsg.)

Fremdes wahrnehmen - fremdes Wahrnehmen

Studien zur Geschichte der Wahrnehmung und zur Begegnung von Kulturen in Mittelalter und früher Neuzeit

1997.
ISBN 978-3-7776-0753-5

Kurztext

Aus dem Inhalt:
Aaron Tietjen Wright: Iste auctor ab aliis differt. Avianus and His Medieval Readers
Alexandra Stein: Die Wundervölker des Herzog Ernst. Zum Problem körpergebundener Authentizität im Medium der Schrift
Simon Demmelhuber: Vom Phantom der Empirie zu empirischen Phantomen. Überlegungen zur mittelhochdeutschen Legende von Sanct Brandan
Kelly Kucaba: Höfisch inszenierte Wahrheiten. Zu Isolds Gottesurteil bei Gottfried von Straßburg
William Hutfilz: Höfisches Selbstverständnis und höfische Selbstverständlichkeiten. Gottfrieds Tristan und die europäische bukolische Tradition
Udo Friedrich: Überwindung der Natur. Zum Verhältnis von Natur und Kultur im Straßburger Alexander
William D. Carroll: Der Welsche Gast Thomasins von Zerclaere und Der Renner Hugos von Trimberg. Perspektiven des Fremden in der didaktischen Literatur des 13. Jahrhunderts
Marc Pearson: Fremdes Heldentum. Der Fall Kudrun
Herfried Vögel: Erfahrung der Fremde am Hof. Eine Skizze zu Neidharts Liedern unter dem Aspekt ihrer Aufführung
Christoph Kleppel: Distanz überwinden - Distanz wahren. Überlegungen zum Briefeschreiben in Johann Hartliebs Alexander
Ann Marie Rasmussen: "Ich trug auch ledig siben chind". Zur sozialen Konstruktion von Weiblichkeit in der Minnerede Stiefmutter und Tochter
Bruno Quast: Zwischenwelten. Poetologische Überlegungen zu den Nürnberger Fasnachtspielen des 15. Jahrhunderts
Ute von Bloh: Über Wunder, das Staunen und Erschrecken und über die Grenzen des Wirklichkeitsentwurfs im Herzog Herpin
Ludger Lieb: Wahrnehmung als Organisationsprinzip. Überlegungen zur Funktion der Fabel in Sebastian Brants Esopus-Additiones
Otto Neudeck: verwunderung, glück, von ungeschicht. Zur Poetologie des Fiktionalen in Jörg Wickrams Goldtfaden
Verfasser- und Werkregister

Unter Mitwirkung von:

  • Alexandra Stein (Hrsg.)

280 S., 3 s/w Abb.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Mehr zum Thema

Weitere Fachbücher im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften finden Sie beim Franz Steiner Verlag.

Zeitschrift