Germanistik

Germanistik

Knapp, Fritz Peter

Blüte der europäischen Literatur des Hochmittelalters Teile 1-3

ISBN 978-3-7776-2778-6

EUR 142,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Als politisches und wirtschaftliches Phänomen der Gegenwart ist Europa in aller Munde. Vergleichsweise wenig Beachtung findet demgegenüber Europa als kulturelle Einheit in Geisteshaltung, Literatur und Kunst, eine Einheit, die sich bereits im Mittelalter ausgeprägt und hier im 12. und 13. Jh. auf ihren nie mehr erreichten Höhepunkt gelangt ist. Dieser Umstand findet in einer hoch spezialisierten Literaturwissenschaft meist zu wenig Raum – allen Bekenntnissen zu Interdisziplinarität und Interkulturalität zum Trotz. Fritz Peter Knapp gibt aus einheitlicher Sichtweise mit diesem dreibändigen Werk einen so noch nie vorgelegten Überblick über die Gattungen und herausragenden Werke des europäischen Hochmittelalters. Höfischer Roman, höfische Liebeslyrik und andere Gattungen waren ja, ausgehend von Frankreich, Gemeingut von England bis Tschechien, von Norwegen bis Italien. Dieses Set besteht aus den Teilen 1-3: Band 1: Gelehrtes und religiöses Schrifttum - Epos, ISBN: 978-3-7776-2651-2 Band 2: Roman - Kleinepik - Lehrdichtung, ISBN: 978-3-7776-2652-9 Band 3: Lyrik - Schauspiel - altnordische Gattungen, ISBN: 978-3-7776-2653-6

Rezensionen

"Quelle gageure! Der überwältigende 'Dreiklang' von über 1000 Seiten, der hier nur kurz vorgestellt werden kann, repräsentiert offensichtlich den Ertrag eines ganzen Forscherlebens und dokumentiert die überwältigende komparatistische Bandbreite des großen Wiender Mediävisten. [...] Jedenfalls wird man den drei Bänden nichts Vergleichbares an die Seite stellen können..."
Friedrich Wolfzettel, Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte 43, Heft 3-4, 2019

"Mit Knapps Meisterwerk ist der seit langem immer wieder geforderte Schritt der Altgermanistik zu einer europäischen Mediävistik definitiv vollzogen."
Horst Brunner, Germanistik Band 60, Heft 1-2, 2019

2019. 1021 S.
Gebunden

S. Hirzel Verlag