News

 Foto copyright Benjamin Jannecke

Buchpremiere & Gespräch "Unsere gefährdete Demokratie" in Stuttgart

Mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger unterhalten sich Muhterem Aras MdL, Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg, und Gabriele Zull, Oberbürgermeisterin von Fellbach. Es moderieren Sibylle Thelen und Reinhold Weber (LpB Baden-Württemberg).

Termin: Mittwoch, 2. Februar 2022, 19.30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart
Max-Bense-Forum
Kosten: keine
Anmeldung: Anmeldung erforderlich unter karten.stadtbibliothek@stuttgart.de
Corona-Informationen finden Sie auf der Seite der Stadtbibliothek Stuttgart

Sowohl im Netz als auch im realen Leben gehören Verleumdungen, Beleidigungen, Einschüchterungsversuche, Hass und sogar körperliche Gewalt gegen Menschen, die sich ehrenamtlich einsetzen, zu unserem Alltag. Auch Politiker, kommunale Mandatsträger und Personen, die ein öffentliches Amt bekleiden, ziehen Angriffe auf sich. Diese Entwicklung bedroht unsere Demokratie – und das auch deshalb, weil sie Menschen abschrecken könnte, sich gesellschaftlich oder politisch zu engagieren.

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, frühere Bundesministerin der Justiz und seit 2018 Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, hat mit Engagierten über Ursachen und Folgen von Hass und Gewalt gesprochen. Die eindringlichen Porträts lassen die Gefahren sehr konkret werden, zeigen aber auch: Wir können der Verrohung der politischen Auseinandersetzung entgegentreten, indem wir gemeinsam Respekt und Toleranz stärken und den Gefährdeten wirksamen Schutz bieten.

Hirzel Autorinnen in der Presse

Unsere Hirzel Autorinnen Karoline Preisler, Julia Cruschwitz, Carolin Haentjes und Sabine Leutheusser-Schnarrenberger waren in letzter Zeit viel- und gerngesehene Gäste in der Presse. Ob Interviews, Gastbeiträge, Talkshows oder Buchbesprechungen, die Medien berichten viel über unsere Neuerscheinungen „Demokratie aushalten!“ (Preisler), „Femizide“ (Cruschwitz und Haentjes) und "Unsere gefährdete Demokratie" (Sabine Leutheusser-Schnarrenberger).

Gerne teilen wir mit Ihnen eine Übersicht der besonders spannenden Beiträge:

Karoline Preisler, c privat
Karoline Preisler zum Buch „Demokratie aushalten!“:

NDR Das! Sendung über Karoline Preisler: hier anschauen

Karoline Preisler in der MDR Talkshow Fakt ist: hier anschauen
Karoline Preisler im Deutschlandfunk Kultur: hier anhören

Weitere Interviews und Buchbesprechungen in der Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau, Südkurier, Mannheimer Morgen u.v.m.

Julia Cruschwitz, c privat
Carolin Haentjes, c privat
Julia Cruschwitz und Caroline Haentjes zum Buch „Femizide“:

Interview mit Carolin Haentjes im SWR2: hier anhören

Interview mit Julia Cruschwitz im WDR: hier anhören
Interview mit Julia Cruschwitz im hr2: hier anhören
Buchvorstellung in 3Sat Kulturzeit: hier anschauen
Buchauszug im FOCUS: hier lesen
Buchvorstellung im Deutschlandfunk Kultur: hier anhören

Weitere Interviews und Buchbesprechungen im Tages-Anzeiger, EMMA, MDR Sachsen, Bremen Zwei, Badische Neueste Nachrichten, Missy Magazin, Radio Bremen u.v.m.

Foto copyright Benjamin Jannecke
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zum Buch "Unsere gefährdete Demokratie":


WDR5 Neugier genügt: hier anhören
BR2 kulturWelt: hier anhören
SWR2 Gespräch: hier anhören
Deutschlandfunk Kultur Studio 9: hier anhören

Hirzel-Autor Hermann Bausinger gestorben

Wir trauern um unseren Autor Hermann Bausinger, der im Alter von 95 Jahren verstorben ist. Dieses Jahr haben wir mit ihm noch an dem Buch "Vom Erzählen. Über die Poesie des Alltags" gearbeitet, das im Februar erscheinen wird. 
Ulrich Tukur und Hermann Bausinger im Oktober 2021

Hörbuch-Produktion mit Ulrich Tukur und Hermann Bausinger

Schauspieler Ulrich Tukur las Hermann Bausingers Neuerscheinung "Vom Erzählen" in Tübingen ein. Der SWR berichtete vom Aufeinandertreffen von Professor Bausinger und seinem ehemaligen Studenten. Buch und Hörbuch erscheinen im Februar bei HIRZEL.