45 plus: Ein Ratgeber für die Zweite Pubertät

Tipps und Strategien für ein gelungenes Älterwerden

45 plus: Ein Ratgeber für die Zweite Pubertät

Tipps und Strategien für ein gelungenes Älterwerden

24,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

Geplanter Erscheinungstermin: 09/2024

In der Mitte unseres Lebens werden die Karten neu gemischt: Ehen werden geschieden, Karrieren hinterfragt, Freundschaften gekündigt, Sinnfragen gestellt, Körper verändern sich – nicht nur hormonell. Parallel verlassen die Kinder das Haus und werden die Eltern zu Pflegefällen. Der Großteil unserer Bevölkerung steht ab 45 im Zentrum eines zweiten Umbruchs, der alle Facetten unseres Lebens erfasst und uns in vielen Dingen ratlos macht. Nicht nur im zu bewältigenden Alltag, sondern auch im Hinblick auf die richtige Lebensplanung fürs eigene Älterwerden.

Diese Gebrauchsanleitung bietet uns Orientierung. Aus allen Bereichen, die relevant sind für ein gutes Leben ab 45, wird das Wichtigste präsentiert. Top-Expertinnen und Experten aus Medizin, Ernährung, Philosophie, Theologie, Psychologie, Pflege, Recht und Finanzen geben Empfehlungen, worauf zu achten ist und welche Werkzeuge nötig sind, um unbeschadet durch diese herausfordernden Jahre zu kommen. Nützliche Checklisten runden die Beiträge ab.

Das Buch zeigt uns die einmalige Chance, diese Herausforderungen nicht als Krise, sondern als Stärkung zu erleben. Wir können diese Lebensphase nicht nur gesund und glücklich überstehen, sondern auch so gestalten, dass die nächste Altersschwelle keine Angst mehr macht. In der zweiten Pubertät legen wir die Grundlagen dafür, ob und wie wir älter werden. Sei es, was die Gesundheit angeht oder das Zusammenleben mit Familie und Freunden.

Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Martin Gessmann (Philosophie), Dipl. Psych. Claudia Kühner (Psychologie), Dr. med. Suso Lederle (Medizin), Dr. rer. nat. Petra Forster (Ernährung), RA Christian Hald, RA Anja Heine (Recht), Prof. Dr. Philipp Schreiber (Finanzen), Prof. Dr. Thomas Klie (Pflegeversicherung), Georg Eberhardt (Religion)

Dr. Petra Kiedaisch


Dr. Petra-Karin Kiedaisch ist Verlegerin, Herausgeberin und psychologische Beraterin. Sie wurde 1967 geboren und befindet sich somit selbst mitten in der zweiten Pubertät. Sie studierte Germanistik, Betriebswirtschaftslehre und Literaturvermittlung an den Universitäten Heidelberg, Bamberg und Washington D.C. Kiedaisch promovierte in Neuerer Deutscher Literaturgeschichte an der Universität Bamberg. Von 1996 bis 2011 war sie Geschäftsführerin der av edition GmbH, einem Verlag für Architektur und Design. Von 2011 bis 2013 leitete Kiedaisch den Sachbuchverlag h.f.ullmann in Potsdam. Im Jahr 2014 übernahm sie die Geschäftsführung der av edition GmbH in Stuttgart als geschäftsführende Gesellschafterin. Kiedaisch hat zahlreiche Publikationen im Bereich der Literatur- und Geistesgeschichte, insbesondere zum Phänomen der Heiterkeit sowie zu Gestaltungsthemen veröffentlicht. Im Jahr 2022 absolvierte sie erfolgreich den Lehrgang zur Psychologischen Beraterin am Institut für Lernsysteme (ils).
ISBN 978-3-7776-3506-4
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2024
Umfang 224 Seiten
Format 14,0 x 21,0 cm
Sprache Deutsch