Ernst Ulrich von Weizsäcker (Hg.), Oran R. Young (Hg.), Matthias Finger (Hg.)

Grenzen der Privatisierung

Wann ist des Guten zu viel? Bericht an den Club of Rome

Unter Mitarbeit von El Hassan Bin Talad (Geleitwort), Marianne Beisheim (Mitarb.), Harald G. Woeste (Mitarb.)

Ernst Ulrich von Weizsäcker (Hg.), Oran R. Young (Hg.), Matthias Finger (Hg.)

Grenzen der Privatisierung

Wann ist des Guten zu viel? Bericht an den Club of Rome

Unter Mitarbeit von El Hassan Bin Talad (Geleitwort), Marianne Beisheim (Mitarb.), Harald G. Woeste (Mitarb.)

32,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Auf dem Prüfstand

Seit über zwei Jahrzehnten ist die Privatisierung auf Siegeszug - mit dem erklärten Ziel, die Menschheit aus dem Elend zu befreien. Sie hat in der Tat etwas Befreiendes und wirkt manchmal segensreich, doch leider tut sich die Fachwelt schwer damit, auch die Schattenseiten wahrzunehmen.

Dieses Buch präsentiert sowohl positive als auch negative Beispiele, und es versucht, politische Schlussfolgerungen aus diesen Erfahrungen zu ziehen. Dabei entzaubert es die weit verbreitete Vorstellung, Privatisierung sei generell Fortschritt und bringe Wachstum.

"Ein wirklich spannendes Buch!"

FORUM Kommunalpolitik

"Weizsäcker und seine fast fünfzig Co-Autoren suchen in dem exzellenten Sammelband nach dem Unterschied zwischen gescheiterter und gelungener Privatisierung."

Süddeutsche Zeitung

"Damit wird dieses Buch zur Pflichtlektüre für all jene, die Interesse an einer seriösen Auseinandersetzung zum Thema Privatisierung haben."

Wirtschaft und Gesellschaft

Harald G. Woeste


Ernst Ulrich von Weizsäcker

Ernst Ulrich von Weizsäcker


Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker ist Honorarprofessor der Universität Freiburg, Ko-Präsident des Club of Rome, Ko-Vorsitzender des International Resource Panel. Zuvor war er Professor an der Bren School of Environmental Sciences in Santa Barbara, California, Mitglied des Bundestages (SPD) und Vorsitzender des Bundestags-Umweltausschusses, davor der Bundestags-Enquetekommission Globalisierung der Weltwirtschaft. Bis 2000 leitete er das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie.

Matthias Finger


El Hassan Bin Talad


Marianne Beisheim


Oran R. Young


ISBN 978-3-7776-1444-1
Medientyp Buch - Kartoniert
Copyrightjahr 2007
Umfang 376 Seiten
Abbildungen 49 s/w Abb., 3 s/w Tab.
Sprache Deutsch

Empfehlungen für Sie