Stephan Bialas-Pophanken (Hg.), Heinz Rölleke (Nach Vorarbeiten von)

Briefwechsel zwischen Jacob und Wilhelm Grimm

Kommentar
Stephan Bialas-Pophanken (Hg.), Heinz Rölleke (Nach Vorarbeiten von)

Briefwechsel zwischen Jacob und Wilhelm Grimm

Kommentar

53,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der Briefwechsel zwischen Jacob und Wilhelm Grimm ist eines der wertvollsten authentischen Dokumente aus der Gründungszeit der Germanistik und von wesentlicher Bedeutung für die Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts. Mit der Fertigstellung des Kommentars zu dem von Heinz Rölleke herausgegebenen Textband, der 2001 die durch den Hirzel Verlag veranstaltete Kritische Ausgabe des Briefwechsels der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm in Einzelbänden begründete, wird eine große Lücke innerhalb der Grimm-Forschung geschlossen. Der Verfasser des Kommentarbandes, Stephan Bialas-Pophanken, hat jedes der 587 überlieferten Schreiben mit einem wissenschaftlichen Apparat versehen, der außer ausführlichen Sacherklärungen unter anderem Erläuterungen zur Chronologie sowie zur Text- und Überlieferungsgeschichte umfasst. Der Kommentierung liegt die gründliche, unvoreingenommene Auseinandersetzung mit gedruckten wie handschriftlichen Quellen zu Werk und Leben der Grimms inklusive bisher unveröffentlichter Korrespondenzen und Tagebücher zu Grunde. So wird auch eine Vielzahl neuer, aufschlussreicher Erkenntnisse zur Biographie beider Brüder gewonnen.

"Für die künftige Brüder-Grimm-Forschung stellt der Band damit ein unverzichtbares Handbuch dar, ... "

Ralf-Henning Steinmetz, Kiel, Germanistik 2013 - Band 54 - Heft 3-4

Stephan Bialas-Pophanken


Heinz Rölleke


Band 1.3
ISBN 978-3-7776-1203-4
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2013
Umfang 511 Seiten
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch

Empfehlungen für Sie

Deutsche Akademien der Wissenschaften zu Berlin (Hg.)
Grimm, Deutsches Wörterbuch komplett in 33 Bände