Lügendes Licht

Die dunklen Seiten der Energiesparlampe

Lügendes Licht

Die dunklen Seiten der Energiesparlampe

20,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar, sofort per Download

Um das Weltklima zu retten, hat die EU all ihren Bürgern zwangsweise Sparlampenlicht verordnet: Die Glühbirne wird verbannt. Vielen ist aber nicht wohl dabei. Ob es für die Ablehnung der Energiesparlampe auch objektive Gründe gibt, erforscht dieses Buch. Quecksilbergefahr, ungesundes Licht, zweifelhafter Nutzen für die Umwelt – die Proteste wachsen, die Diskussion ist noch längst nicht beendet. Das Buch will verschwiegene Fakten aufdecken und Gedankenanstöße geben.

Sämtliche Informationen sind so aufbereitet, dass sie von jedermann gelesen und verstanden werden können. Dies ist sehr lobenswert, denn auf diese Art ist der Stoff nicht zu trocken und es macht durchaus Spass in dem Buch zu lesen.

www.leser-welt.de

Wer sich einen ersten Überblick über das Thema verschaffen möchte, wird mit dem sehr verständlich geschriebenen Buch gut bedient.

Stuttgarter Nachrichten

Ein Buch, dass Licht ins dunkle Kapitel Sparbirnen bringt. Harte Fakten gepaart mit witziger Schreibe, die dem Verbraucher einen Anstoß gibt, sich einmal mit dem zu beschäftigen, was seinen Alltag erhellt. Ein paar Beleuchtungstipps für die Wohnung gibt es inklusive.

Freies Wort

Claudia Karstedt


Dr. Claudia Karstedt ist Hörfunk- und Fernsehjournalistin. Sie war tätig als Reporterin, Redakteurin und Moderatorin für verschiedene ARD-Anstalten. Neben Wissenschaftsdokumentationen verfasste sie u. a. Titelgeschichten für das Magazin natur & kosmos.

Thomas Worm


Thomas Worm, Fernsehjournalist, studierte Wirtschaftsingenieurwesen und Ökonomie. Er arbeitete u. a. als Umweltredakteur für Printmedien sowie für Greenpeace. Seine mare-Reportage „Der Bauch von Tokio“ erhielt 1999 den deutschen Free Lens Award für die beste Präsentation.
ISBN 978-3-7776-2176-0
Medientyp E-Book - PDF
Auflage 1.
Copyrightjahr 2011
Umfang 254 Seiten
Abbildungen 13 s/w Abb., 10 farb. Abb.
Sprache Deutsch
Kopierschutz mit digitalem Wasserzeichen