Ortrun Riha

Kodifizierung ärztlicher Ethik

Vom Hippokratischen Eid zum Genfer Gelöbnis
Ortrun Riha

Kodifizierung ärztlicher Ethik

Vom Hippokratischen Eid zum Genfer Gelöbnis

14,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Hippokrates genießt auch heute – nach etwa zweieinhalbtausend Jahren – noch hohes Ansehen. Obwohl nur wenige Details über die historische Person existieren, dient der "Hippokratischer Eid" auch im 21. Jahrhundert noch als ethische Richtlinie für die ärztliche Heilkunde.

Ortrun Riha hinterfragt diese Tatsache in Anbetracht der gegenwärtigen Hightech-Medizin. Sie beschäftigt sich mit jenen Ethikkodizes, die den antiken Text für unsere Zeit zu transformieren versuchen und schließt hiermit eine Forschungslücke.

Ortrun Riha


Reihe Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Mathematisch - naturwissenschaftliche Klasse
Band 131.4
ISBN 978-3-7776-2094-7
Medientyp Buch - Kartoniert
Copyrightjahr 2010
Umfang 43 Seiten
Format 14,5 x 21,0 cm
Sprache Deutsch