Alterität und Ambiguitätstoleranz

Wahrnehmungs- und Deutungsmuster in der mittelalterlichen Medizin

Alterität und Ambiguitätstoleranz

Wahrnehmungs- und Deutungsmuster in der mittelalterlichen Medizin

11,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

In der Wissenschaftsgeschichte figurieren zwei Begriffe, die auf den ersten Blick nicht ganz unähnlich erscheinen – "Denkstil" und "Paradigma". Demgegenüber wenig beachtet ist das Konzept von Wahrnehmungs- und Deutungsmustern. Die Autorin schlägt vor, diese Herangehensweise auch für die Medizingeschichte des Mittelalters nutzbar zu machen.

Prof. Dr. Dr. Ortrun Riha


Band 133.3
ISBN 978-3-7776-2792-2
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2019
Umfang 39 Seiten
Abbildungen 1 s/w Tab.
Format 14,5 x 21,0 cm
Sprache Deutsch

Empfehlungen für Sie

Michael Schlott (Hg.) , Lutz Danneberg (Kooperation) , Thorsten Ries (Kooperation) , Wilhelm Schernus (Kooperation) , Jörg Schönert (Kooperation) , Friedrich Vollhardt (Kooperation)
Wege der Aufklärung in Deutschland
Die Forschungsgeschichte von Empfindsamkeit und Jakobinismus zwischen 1965 und 1990 in Experteninterviews