Heiner Lück, Werner Freitag (Hg.)

Historische Forschung in Sachsen-Anhalt

Ein Kolloquium anläßlich des 65. Geburtstages von Walther Zöllner
Heiner Lück, Werner Freitag (Hg.)

Historische Forschung in Sachsen-Anhalt

Ein Kolloquium anläßlich des 65. Geburtstages von Walther Zöllner

45,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell können Bestellungen leider nur nach Deutschland geliefert werden. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Der vorliegende Sammelband beruht auf einem Kolloquium, das am 24. April 1998 im Händelhaus zu Halle anläßlich des 65. Geburtstags von Walter Zöllner stattfand. Am Ende einer langjährigen erfolgreichen und eindrucksvollen Tätigkeit als aktiver Hochschullehrer erwiesen dem Jublar Weggefährten und Kollegen ihre Hochachtung und Verbundenheit. Die inhaltlich weit gestreuten Beiträge entsprechen dem breiten Forschungsprofil von Walter Zöllner: Historische Hilfswissenschaften, Landesgeschichte, Rechtsgeschichte, Kirchengeschichte, Kunstgeschichte und Geschichte der Historiographie. Einige der Beiträge rufen besonders zur fruchtbaren Diskussion auf, denn sie enthalten sehr persönliche Sichtweisen, die nicht zuletzt durch die tiefe Verankerung der Autoren in der Landesgeschichte "Mitteldeutschlands" ihre Begündung finden. Darüber hinaus kommt der Jubilar am Schluß des Bandes selbst mit einem Beitrag zu Wort, in welchem er ein Fazit auf dem ihm vertrauten Gebiet der Urkundenforschung zieht. Die einführende Laudatio, die mit der Bibliographie gelesen werden will, soll auch ein Schlaglicht auf die Schwierigkeiten im wissenschaftlichen Leben eines beharrlichen Historikers werfen, der sich der Vereinnahmung durch das politische System der DDR verweigert hat.

Heiner Lück


Werner Freitag


Reihe Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch- historische Klasse
Band 76.3
ISBN 978-3-7776-0994-2
Medientyp Buch - Kartoniert
Copyrightjahr 2000
Umfang 173 Seiten
Abbildungen 3 s/w Abb.
Sprache Deutsch