HIRZEL
S. Hirzel Verlag
EUR 24,90
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Syntheseteam des Themenschwerpunkts "Vom Wissen zum Handeln - Neue Wege zum nachhaltigen Konsum"

Konsum-Botschaften

Was Forschende für die gesellschaftliche Gestaltung nachhaltigen Konsums empfehlen

2013.
ISBN 978-3-7776-2371-9

Kurztext

Konsum soll nachhaltig sein – diese Forderung wird von weiten Teilen der Gesellschaft getragen. Was aber bedeutet das genau? Wie kann dieses Ziel erreicht werden und wer ist dafür verantwortlich? Diesen Fragen war ein Forschungsprogramm gewidmet, das 2008–2013 vom BMBF gefördert wurde. Aus der inter- und transdisziplinären Forschung sind, nebst vielen anderen Ergebnissen und Produkten, acht "Konsum-Botschaften" hervorgegangen. Diese stellen übergreifende Erkenntnisse aus der Forschung in zugespitzter Form dar und empfehlen konkrete Schritte mit Blick auf das Ziel nachhaltigen Konsums. Grundlegende normative Fragen werden darin ebenso angesprochen wie Aspekte des gesellschaftlichen Wandels und der politischen Steuerung. Die Botschaften sind Gegenentwürfe zu verbreiteten Mythen über nachhaltigen Konsum. Sie fordern zum Nachdenken und zu mutigen Entscheidungen auf.

Dieses Buch ist Ergebnis einer intensiven und mehrjährigen interdisziplinären Zusammenarbeit, die oft anstrengend, meist herausforderungsreich und immer fruchtbar war. Die Gruppe der Autorinnen und Autoren, das Syntheseteam des Themenschwerpunkts Nachhaltiger Konsum, besteht aus 16 Personen aus verschiedenen Disziplinen vornehmlich der Sozialwissenschaften.

Pressestimmen:

"… gut strukturiertes, angenehm zu lesendes und anregendes Bändchen … Damit eignet sich das erschwingliche Buch auch gut für Einsteiger, Studierende, oder an der Diskussion zu nachhaltigem Konsum interessierte Praxisakteure: Statt lehrbuchartig den Diskussionsstand aufzubereiten, führt es auf eingängigem Wege mitten in die aktuelle inter- und transdisziplinäre Diskussion, ohne dabei trivial zu sein." (Umweltpsychologie)

"… das Buch liest sich angenehm und man erkennt gut das einfach 'mehr' dabei rauskommt wenn sich viele ForscherInnen über Jahre … die Köpfe zerbrechen." (Trust fanzine)

Unter Mitwirkung von:

  • Birgit Blättel-Mink (Autor)
  • Bettina Brohmann (Autor)
  • Rico Defila (Autor)
  • Antonietta Di Giulio (Autor)
  • Daniel Fischer (Autor)
  • Doris Fuchs (Autor)
  • Sebastian Gölz (Autor)
  • Konrad Götz (Autor)
  • Andreas Homburg (Autor)
  • Ruth Kaufmann-Hayoz (Autor)
  • Ellen Matthies (Autor)
  • Gerd Michelsen (Autor)
  • Martina Schäfer (Autor)
  • Kerstin Tews (Autor)
  • Sandra Wassermann (Autor)
  • Stefan Zundel (Autor)

198 S.
Gebunden

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Flemmig, Stephan (Hrsg.) / Walther, Helmut G. (Hrsg.) / Schirmer, Uwe (Mitarb.)
Probleme der spätmittelalterlichen Frömmigkeit in Stadt und Universität
Zum Forschungsstand aus deutscher, polnischer und tschechischer Sicht

...mehr

Sommer, Jörg / Müller, Michael
Unter 2 Grad?
Was der Weltklimavertrag wirklich bringt

...mehr