Titel

Inhaltsverzeichnis

Manz, Matthias

Herzrhythmusstörungen

MedizinWissen

ISBN 978-3-7776-1580-6

EUR 21,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

100 000 Mal am Tag schlägt unser Herz – das sind 36 Millionen Schläge pro Jahr! Wenn es aus dem Takt gerät, werden wir unsicher: „Kann ich mich auf mein Herz nicht mehr verlassen? Wie kann mir geholfen werden?“
Manche Herzrhythmusstörungen sind ungefährlich und bedürfen keiner Therapie. Andere Formen müssen mit Medikamenten oder Elektrotherapie behandelt werden oder sind sogar lebensbedrohlich.
Dieser Ratgeber hilft Ihnen, Ihre Rhythmusstörung besser einzuordnen und Ängste abzubauen, die nicht nötig sind. Er erklärt, welche Formen von Rhythmusstörungen es gibt, wie sie entstehen und was man dagegen unternehmen kann. Sie erfahren auch, wann eine Elektrotherapie oder ein Herzschrittmacher sinnvoll sind und was Sie selbst für Ihr Herz tun können.
Werden Sie Experte für Ihr Herz!

6., aktualisierte und neu gestaltete Auflage 2008. 208 S., 137 farb. Abb.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Über den Autor

Autoren

Matthias Manz

Prof. Dr. Matthias Manz, Internist und Kardiologe, ist seit 1994 Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie am Krankenhaus Marienhof/Katholisches Klinikum Koblenz.
Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen und klinischen Tätigkeit sind die Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen, insbesondere im Bereich moderner Ablationstechniken, sowie der Schrittmacher- und Defibrillatoren-Behandlung. Seit mehr als 20 Jahren behandelt und betreut er Herzpatienten.

[Von Matthias Manz erschienene Publikationen]