HIRZEL
S. Hirzel Verlag
EUR 9,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Thoma, Heinz

Von der Entdeckung des Ich zur "Amputation des Individuums"

Subjektposition und Subjektkonstruktion an literarischen Beispielen

Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-historische Klasse
Band 140, Heft 1

2007.
ISBN 978-3-7776-1523-3

Kurztext

Anhand von literarischen Beispielen erläutert Heinz Thoma die Subjektpositionierung in der Spannung von Weltwissen und Selbstkonstruktion. Der Bogen der Darstellung spannt sich dabei von der Renaissance bis an die Schwelle zum 21. Jahrhundert und umfasst unter anderem Montaigne, Rousseau, Diderot, Pirandello, Svevo, Camus und Robbe-Grillet.

30 S.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Schönert, Jörg (Bandhrsg.) / Klausnitzer, Ralf (Bandhrsg.) / Schernus, Wilhelm (Bandhrsg.)
Wilhelm Emrich. Zur Lebensgeschichte eines Geisteswissenschaftlers vor, in und nach der NS-Zeit
1945–1959 Wilhelm Emrichs Modellierungen seiner akademischen Existenz

...mehr