Titel

Heilbron, John L.

Max Planck

ISBN 978-3-7776-1438-0

EUR 46,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

John L. Heilbron beschreibt in seiner Biographie, wie der Begründer der Quantentheorie zu einer Säule der deutschen Wirtschaft aufstieg. Max Planck, der immer seinem Land und der Physik dienen wollte, litt moralisch und intellektuell unter dem Ersten Weltkrieg und der Gewalt des Dritten Reichs. Er versuchte, eine "Arche" zu bauen, in der Wissenschaft und und Wissenschaftler durch den Sturm des Nationalsozialismus kommen sollten. Dabei traf der er schmerzliche Entscheidungen, die noch heute von Historikern und Wissenschaftlern diskutiert werden. Die erörtert John L. Heilbron in seinem Nachwort für die 2. Auflage.

Der zweite Teil des Buches enthält eine Auswahl der allgemeinverständlichen Schriften von Max Planck - Ansprachen, Gespräche und Artikel aus verschiedenen Zeitschriften und Büchern.

2., korrigierte und ergänzte Auflage 2006. XIV, 647 S., 21 s/w Abb.
Gebunden

S. Hirzel Verlag