HIRZEL
S. Hirzel Verlag
EUR 9,20
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Meyer, Hans J.

Rhetorik in der Wissenschaft

Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-historische Klasse
Band 135, Heft 6

1998.
ISBN 978-3-7776-0879-2

Kurztext

Das Thema ist breit. Man könnte glauben, ich wolle über die Rhetorik in Vergangenheit und Gegenwart sprechen. Ein solches Vorhaben müßte Bibliotheken füllen. Zu klären wäre vor allem, welche Rhetorik hier gemeint sein kann - die praktische Fähigkeit, also das, was früher oft und heute noch gelegentlich die Redekunst genannt wird und von der Augustinus meinte, sie sei "die allerumfassendste Kunst", oder die Wissenschaft von dieser Fähigkeit und deren Lehre, das akademische Fach also. Als akademisches Fach ist freilich die Rhetorik in Deutschland mehr als rar, und in dem 1985 hier in Leipzig erschienenen "Lexikon sprachwissenschaftlicher Termini" wird sie denn auch im wesentlichen als ein Phänomen der Vergangeheit dargestellt. Daß dies eine große Vergangenheit war, ist unbestreitbar.

19 S.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Schönert, Jörg (Bandhrsg.) / Klausnitzer, Ralf (Bandhrsg.) / Schernus, Wilhelm (Bandhrsg.)
Wilhelm Emrich. Zur Lebensgeschichte eines Geisteswissenschaftlers vor, in und nach der NS-Zeit
1929–1945: Der Werdegang eines "Geistigen" im Einflussspektrum akademischer, beruflicher und politischer Institutionen

...mehr

Niehaus, Monika
Die Frau, die ihren Mann für einen Doppelgänger hielt
Wenn das Gehirn verrückt spielt: 36 seltene und ungewöhnliche psychische Syndrome

...mehr