HIRZEL
S. Hirzel Verlag
EUR 14,30
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Haustein, Uwe-Frithjof

Die chronische Urtikaria

Eine komplexe Störung im Dialog mit der Umwelt

Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse
Band 127, Heft 1

1998.
ISBN 978-3-7776-0878-5

Kurztext

Klinisch versteht man unter Urtikaria eine Aussaat von Quaddelreaktionen, die sich durch plötzlich auftretende lokale Schwellung auf Grund eines Ödems der Curtis oder Subcutis sowie durch Erythem und Juckreiz oder Brennen auszeichnen und innerhalb von Minuten bis Stunden wieder verschwinden. Das Wort Urtikaria leitet sich vom lateinischen urere(brennen) ab und weist auf den quälenden Juckreiz als subjektiven Teil einer Krankheit hin, die den Symptomen nach äußerlichem Brennessel-Kontakt mit Quaddelbildung entspricht...

37 S., 16 s/w Abb.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Leitschuh, Heike (Bandhrsg.) / Sommer, Jörg (Bandhrsg.) / Weizsäcker, Ernst Ulrich von (Bandhrsg.) / Brunnengräber, Achim / Göpel, Maja / Loske, Reinhard / Müller, Michael
"Leitkultur" Ökologie?
Was war, was ist, was kommt?Jahrbuch Ökologie 2017/2018

...mehr

Thoma, Heinz
Vergesellschaftung und Freiheit
Konstruktionen und Wahrnehmungen der bürgerlichen Formation seit der Aufklärung an gesellschaftstheoretischen und literarischen Beispielen

...mehr