HIRZEL
S. Hirzel Verlag
EUR 9,20
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Helbig, Gerhard

Grammatik und Lexikon

Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-historische Klasse
Band 135, Heft 5

1997.
ISBN 978-3-7776-0815-0

Kurztext

Die Unterscheidung zwischen Grammatik und Lexikon - über die einige Überlegungen angestellt werden sollen - hat eine lange, bis ins Altertum zurückreichende Tradition. Sie hat zu der Vorstellung geführt, dass es sich um die zwei grundlegenden Komponenten der Sprache (als Zeichensystem)handelt, die sich einerseits notwendig ergänzen, die andererseits aber auch nebeneinander stehen oder sich gar gegenüberstehen. Nach dieser Vorstellung umfasst das Lexikon die Gesamtheit der Wörter als die für die Äußerung bereitstehenden "Elemente", die mit Hilfe der Grammatik durch bestimmte Regeln zusammengefügt werden. Die Vorstellung von Grammatik und Lexikon als zwei sich ergänzenden, aber sich zugleich gegenüberstehenden Komponenten der Sprache finden wir auch bestätigt in sprachwissenschaftlichen Wörterbüchern, wo die Grammatik verstanden wird als der "Teil der Sprachwissenschaft, der die Bildung verschiedener Formen gleicher Wörter und ihre Verknüpfungen zu Wortgruppen und Sätzen beschreibt"...

15 S.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen