HIRZEL
S. Hirzel Verlag
EUR 9,20
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Berg, Hermann

Elektrostimulation in der Zellbiologie

"Feldfenster" und ihre Bedeutung für Umweltfelder

Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse
Band 126, Heft 4

1997.
ISBN 978-3-7776-0820-4

Kurztext

Seit dem 19. Jahrhundert sind der Elektrophysiologie einerseits körpereigene Stromqullen bekannt, andererseits bedient sich die Medizin der Elektrotherapie mit den Methoden der Diathermine, Kurzwellen- und Elektroschock-Behandlung, der Elektroakkupunktur und neuerdings der Elektrochemotherapie.
Die folgende Darstellung beschränkt sich auf Effekte natürlicher, sowie die anthropogener, magnetischer und elektromagnetischer Felder in Umwelt sowie deren experimentelle Nachahmung und Testung an einzelnen Zellen im Laboratorium. Hieraus lassen sich die bislang festgelegten Sicherheitsgrenzen für nichtionisierende Feldeinwirkungen auf den Menschen am Arbeitsplatz und zu Hause exakter bestimmen und differenzieren.

37 S., 18 s/w Abb., 7 s/w Tab.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Paál, Gábor
Warum fallen Wolken nicht vom Himmel?
Frag den Paál! Aha-Effekte für Neugierige

...mehr