Titel

Inhaltsverzeichnis Probekapitel

Altner, Günter (Hrsg.) / Leitschuh, Heike (Hrsg.) / Michelsen, Gerd (Hrsg.) / Weizsäcker, Ernst Ulrich von (Hrsg.) / Simonis, Udo E. (Hrsg.)

Grüner Umbau

Neue Allianzen für die Umwelt - Jahrbuch Ökologie 2012

ISBN 978-3-7776-2152-4

EUR 21,90
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Wenn der Ausstieg aus der Atomenergie besiegelt ist, wie kann dann der Umbau des Energiesystems gelingen? Welche Konzepte sind erforderlich, welche Allianzen nötig für den Umstieg aus dem nuklear-fossilen ins solare Zeitalter?

Das Jahrbuch Ökologie 2012 widmet sich diesen grundsätzlichen Fragen aus ökonomischer, sozialer und technischer Sicht. Es verfolgt die Spuren, die zu einer grünen Transformation führen können, fragt aber auch nach den ungelösten ökologischen Konflikten, die nur von Vorreitern und auf Basis neuer transformativer Forschung gelöst werden können.

Pressestimmen:

Jeweils kurze, intensive Artikel zum Thema. Einige habe ich angelesen und kann nur sagen: Hoffentlich findet das Buch noch mehr Leser. (swr.de - U wie Umwelt)

Ein wichtiger Beitrag zur Diskussion um die globalen ökologischen Herausforderungen. (neue energie)

Dieses Buch liefert das Hintergrundwissen, mit dem man sich eine Meinung zur aktuellen Lage bilden kann. (ekz.bibliotheksservice)

Unser Fazit: Es vermittelt einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Debatten, weist auf die dringlichsten Probleme hin und liefert das Hintergrundwissen zu Lösungsvorschlägen, das man braucht, um sich eine Meinung zu bilden. (fuereinebesserewelt.info)

2011. 248 S., 15 s/w Abb., 8 s/w Tab.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Über die Autoren

Autoren

Günter Altner

Dr. theol., Dr. rer. nat., war Professor Emeritus der Universität Koblenz-Landau. Er war 1977 Mitbegründer des Instituts für angewande Ökologie e. V. (Öko-Institut) in Freiburg und Mitglied verschiedener Gremien der Bundesregierung.

[Von Günter Altner erschienene Publikationen]

Heike Leitschuh

Diplom-Politologin; sie arbeitet als selbstständige Autorin, Beraterin und Moderatorin für nachhaltige Entwicklung.

[Von Heike Leitschuh erschienene Publikationen]

Gerd Michelsen

Dr. rer. pol., ist Professor für Umweltkommunikation an der Leuphana Universität zu Lüneburg. Er war Mitbegründer und erster Geschäftsführer des Öko-Instituts Freiburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeitskommunikation.

[Von Gerd Michelsen erschienene Publikationen]

Ernst Ulrich von Weizsäcker

Dr. rer. nat, Dr. h. c. mult.; Honorarprofessor der Universität Freiburg, Ko-Präsident des Club of Rome, Ko-Vorsitzender des International Resource Panel

[Von Ernst Ulrich von Weizsäcker erschienene Publikationen]

Udo E. Simonis

Dr. sc. pol., Dr. rer. nat. h. c. ist Professor Emeritus für Umweltpolitik am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB). Er war Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) und ist in einer Vielzahl wissenschaftlicher Gremien aktiv.

[Von Udo E. Simonis erschienene Publikationen]