HIRZEL
S. Hirzel Verlag
EUR 19,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Müller-Westermeier, Gerhard

Wetter und Klima in Deutschland

4., überarbeitete Auflage 2006.
ISBN 978-3-7776-1421-2

Kurztext

Forsythien blühen, Vögel zwitschern, kein Schnee auf den Bergen – Winter 2006/2007 in Deutschland! Das Wetter scheint völlig aus den Fugen geraten zu sein, wir erleben auch in Deutschland immer häufiger Wetterkapriolen mit zu warmen Wintern, Jahrhundertfluten, Orkantiefs … – gibt es in Deutschland eigentlich noch „normales“ Wetter? Und war das Wetter früher wirklich besser?

Dieses Buch beschreibt das Wetter in Deutschland von Januar bis Dezember und dokumentiert das Klima und seine Schwankungen im Laufe der letzten Jahrhunderte. Es setzt sich mit schmutziger Atmosphäre, Wetterfühligkeit, nassen und trockenen Sommern, alten und neuen Wetterregeln und vielen aktuellen Wetterthemen auseinander. Es stellt die Grundlagen klimatologischer Prognosen dar und vergleicht die Vorhersagen mit den bisher beobachteten Klimatrends.

Dr. Gunther Tiersch, der ZDF-Wetterfrosch, wünscht in seinem Geleitwort den Lesern dieses "wertvollen Nachschlagewerkes" viele neue Erkenntnisse.

Gerhard Müller-Westermeier arbeitet in der Abteilung Klima und Umwelt beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach.

Angelika Grätz befasst sich beim Deutschen Wetterdienst in Freiburg mit Medizin-Meteorologie.

Unter Mitwirkung von:

  • Karl Rocznik (Begr.)
  • Angelika Grätz (Mitarb.)
  • Gunther Tiersch (Geleitwort)

174 S., 35 s/w Abb., 25 s/w Tab.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer