Person

Binding, Günther

Vom dreifachen Wert der Säule im frühen und hohen Mittelalter

Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philologisch-historische Klasse
Band 138, Heft 2

ISBN 978-3-7776-1229-4

EUR 9,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

...So haben die Säulen in den früh- und hochmittelalterlichen Kirchen einen dreifachen Wert. Ihre eigentliche Stützfunktion wird durch ausgewähltes Material und besonderen Zierart an den Kapitellen zum prächtigen Schmuck erweitert; darüber hinaus erhalten sie eine allegorische Bedeutung, sie sind Zeichen für die Apostel, Bischöfe und Propheten, die als die wichtigsten Stützen der ecclesia spiritualis aufgefasst werden: "Ecclesia significat Ecclesiam"...

2003. 22 S., 4 s/w Abb.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Mehr zum Thema